Fruchtsäurebehandlung

Was bewirkt eine Fruchtsäurebehandlung?

Natürliche Fruchtsäuren oder alternativ Glycolsäuren, können in die obersten Schichten der Haut eindringen und zu einer verstärkten Zellteilung anregen – dadurch lösen sich oberflächliche Hornschüppchen verstärkt ab. Zum Vorschein kommt die neue, jüngere Hautschicht. Im Gegensatz zu mechanischen Peelings stimulieren Fruchtsäurepeelings nicht nur den Hautstoffwechsel, sondern regen zusätzlich die Kollagenbildung in der mittleren Hautschicht (Dermis) an und unterstützen so die natürliche Regeneration der Haut. Das kann zu einem glatteren, feineren Hautbild führen und den Teint auffrischen. Eine Behandlung ist in verschiedenen Konzentrationen möglich und sorgt für ein klares und feineres Hautbild.

Für welche Haut ist eine Fruchtsäurebehandlung optimal geeignet?

  • Unreine Haut/Akne
  • Aknenarben
  • Faltenreduzierung
  • Altersflecken

Unser Behandlungsablauf:

  • Hautanalyse
  • Abreinigen
  • Tonisieren
  • Fruchtsäure-Phase
  • Neutralisieren der Fruchtsäure
  • Ausreinigen
  • Hyaluronwirkstoff
  • Tagespflege/ggf. UV-Schutz

Behandungsdauer: ca. 30-40 Minuten

*Jede Behandlung (inkl.Wirkstoffe) wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und kann auf Wunsch erweitert werden*

Was sollten Sie vor und nach der Behandlung beachten?

  • Bis zu einer 1 Woche vor der Behandlung keine Peeling und äußerlichen Medikamente
  • Keine Rasur, Enthaarungscreme oder Waxing am Tag der Behandlung
  • Keine Saunabesuche und keinen Sport (3 Tage)
  • Auf Sonnenbäder und Sonnenbank verzichten (3Tage).
  • Konsequenter(!) Lichtschutz
  • Lose oder abgeschuppte Haut nicht entfernen
  • Behandelte Hautpartien schonend reinigen
  • Keine Hautmasken anwenden
  • Make-up nach der Behandlung vermeiden

 

Preise finden Sie über unseren Online- Buchungsbutton

JETZT Termin Buchen